Unverpackt laden ludwigsburg. Willkommen bei Fridi unverpackt

Unverpackt

Unverpackt laden ludwigsburg

Kompostierbares Klebeband, Zahnpastacreme zum Abfüllen, Topfkräuter ohne Plastikumhüllung — gibt es. Gerade noch rechtzeitig fällt mir ein, dass ich Dosen einpacken muss, um den Einkauf zu transportieren: Drei Gläser, drei Plastikdosen und eine Eierschachtel packe ich in meinen Rucksack. Gegründet haben ihn zwei Freundinnen. Gleichzeitig freuen wir uns darüber, dass ein Raum für Kommunikation und Vernetzung entstanden ist, den es in dieser Form noch nicht gab. Wir müssen so kalkulieren, dass wir uns halten können. Das Land wird gewissermaßen in die Stadt gebracht und so werden hier künftig wechselnde Produkte aus dem Naturpark angeboten und aktuelle Broschüren ausgestellt. .

Next

Schüttgut

Unverpackt laden ludwigsburg

Dann ist das richtige für dich. Dann bist Du hier genau richtig. Das fängt ja gut an, denke ich mir und mache mich auf den Weg zur Wurst- und Käsetheke. Bei Fridi unverpackt in Reutlingen könnt ihr überwiegend regionale und biozertifizierte Lebensmittel in der Menge und Form erwerben, in der ihr es benötigt. Natürlich gehört das zum Konzept.

Next

Auch Schokolade gibt es unverpackt

Unverpackt laden ludwigsburg

So wie der Name schon sagt sind die Produkte unverpackt. Die Leute kommen aus nah dem gesamten Landkreis und fern bis aus Schwäbisch Gmünd und sind zwischen älter und jünger. Zu kaufen gibt es viel: , Gries, Linsen, Reis, Getreide, Gewürze, Essig, Öl — alles drapiert in stilvollen Behältnissen, aus denen die Kunden individuelle Mengen abfüllen können. Die Produkte müssen ökologisch, bio, fair, regional, saisonal und lose, sprich ohne Wegwerfverpackungen sein. Dafür aber auch, wie Angela Beyl sagt, hochwertiger. Doch wer hier einkauft, kann gar nichts anderes denken als dass dieser Laden nicht nur eine Erfolgsgeschichte werden könnte, sondern bereits eine Hoffnungsgeschichte ist. Die Verpackungseinheiten In solch einem Discounter gibt es vorgegebene Verpackungseinheiten.

Next

Auch Schokolade gibt es unverpackt

Unverpackt laden ludwigsburg

Deren Waren sind für uns im Einkauf teurer und so schließlich auch für den Endverbraucher. Wichtig dabei ist, dass Du das Behältnis vor dem Befüllen abwiegst. Dazu gibt es Alltagshelfer wie Abschminkpads aus Baumwolle, Lunchboxen sowie Wasch- und Drogerieartikel wie Seifen und Zahnputztabletten — insgesamt über 500 Produkte. Auch für Spontaneinkäufe bieten wir eine Lösung. Doch heruntergerechnet auf den Preis pro 100 Gramm kosten die beiden Einkäufe etwa gleich viel.

Next

71634 Ludwigsburg

Unverpackt laden ludwigsburg

Kein Ding bei Bananen, Äpfeln und so. Das Angebot reicht von Basics wie Nudeln, Reis, Mehl, Müsli, Molkereiprodukte, Öle über Nüsse, Backzutaten bis hin zu Gewürzen, Kaffee und regionalen Spezialitäten. Oktober 2017 erschienen und kann im Handel und in unserem Online Shop bestellt werden. Und wenn es gut läuft, machen die Ludwigsbürger die Welt wirklich ein bisschen besser. Die Auswahl an Müsli ist so groß, dass ich mich kaum entscheiden kann.

Next

Nachhaltiges Einkaufen in Ludwigsburg: Ein neuer Unverpackt

Unverpackt laden ludwigsburg

Bei uns ist es so, dass der Kunde sich frei bedienen kann. Geht auch mal mit Brot oder Brötchen. Auf diese Weise werden Plastikmüll und andere unötige Verpackung reduziert. Das belege, dass das Thema Verpackungsmüll in der breiten Masse angekommen sei. Und Schokolade, weil die einfach dazugehört. Die meisten der 500 Produkte können die Kunden selbst abfüllen in Dosen, Schachteln, Taschen, die sie von zuhause mitbringen.

Next

Abfallvermeidung

Unverpackt laden ludwigsburg

Ganz praktisch bedeutet es für Euch natürlich weniger Verpackungsmüll. Das finden wir auch und wünschen uns mehr Bewusstsein für die Umweltproblematik, die sich daraus ergibt. Es handelt sich um ein selten gewordenes Produkt, dessen Volumen sich sogar noch vermehrt, je mehr Kunden bei Hergen Blase einkaufen: die Hoffnung. Gutes Gefühl nach erfolgreichem Einkauf Mein Fazit: Im Vergleich zu sonst habe ich viel mehr Zeit gebraucht, weil ich in vier verschiedenen Läden war. Kein Verpackungsmüll, keine Plastikware, nachhaltig, so nachhaltig wie es geht. Man kauft fröhlich drauf los, füllt sich alles in die eigenen Gefäße und Tüten und Schwupps….

Next